Nachfolgeberatung

Die Lebenszeit eines Augenoptikbetriebes ist praktisch nicht begrenzt. Es ist keine Seltenheit, dass der Handwerksbetrieb über mehrere Generationen existiert. Dem Unternehmer dagegen steht nur eine begrenzte Zeit der selbstständigen Tätigkeit zur Verfügung. Er muss sich also frühzeitig mit dem Gedanken vertraut machen, den Betrieb in neue Hände zu übergeben.

 

Mit der Übertragung sind eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen, die dem alten und neuen Inhaber oft fremd sind.

 

Es stellen sich u.a. folgende Fragen:

  • Gibt es bereits einen Nachfolger?
  • Was ist der Handwerksbetrieb wert?
  • Wie soll das Unternehmen übertragen werden? 
  • Welche steuerlichen Konsequenzen entstehen?
  • Was passiert mit den Mitarbeitern?
  • Welchen gesetzlichen Bestimmungen unterliegt eine Betriebsübergabe?

Für diese und weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne im Rahmen einer Nachfolgeberatung zur Verfügung.

Unsere Beratung ist eine Sache des Vertrauens; Diskretion und Neutralität sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie mit uns Ihre Unternehmensnachfolge. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Nachfolgeberatung findet in der Geschäftsstelle statt, so haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen im Bereich Betriebswirtschaft, Marketing, Recht u.v.m. zu stellen.

 

Kosten

Die Nachfolgeberatung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert, sodass wir Ihnen die Beratung kostenfrei anbieten können.

IhreAnsprechpartner:

Gerhard Sievert, Diplom-Volkswirt
Betriebsberatung
Telefon: 0511 / 30796-0
Fax: 0511 / 30796-15
E-Mail: beratung(at)brille-nord.de

Neuigkeiten

ACHTUNG: Wir haben gerade den Hinweis erhalten, dass Ordnungsämter Bußgelder bei Betrieben jeglicher Branche verteilen, wenn entsprechende...

Weiterlesen

Wie im aktuellen Rundschreiben zugesagt, finden Sie die beiden ergänzten Preislisten zum einen in der Rubrik "Krankenkassen/Weitere Kassenverträge"...

Weiterlesen

Die neue Werbekampagne "Aber sicher zum Optiker" startet am 13.07.2020! Alle Informationen dazu finden Sie im aktuellen Sonder-Rundschreiben sowie im...

Weiterlesen

Bundestag und Bundesrat haben gestern wichtigen Teilen des Konjunkturpakets zugestimmt, so ist die Mehrwertsteuersenkung vom 01.07. - 31.12.2020 nun...

Weiterlesen

ACHTUNG: bis zum 30.06.2020 besteht letztmalig die Möglichkeit, Kurzarbeit für den Monat März abzurechnen. Unternehmen haben gesetzlich rückwirkend...

Weiterlesen

Am gestrigen 20. Juni 2020 hat die Mitgliederversammlung der LI Schleswig-Holstein die Verlegung der überbetrieblichen Ausbildung (ÜBA) ab dem...

Weiterlesen

Termine

 

1 mal im Jahr zum Optiker 1xO