Nachfolgeberatung

Die Lebenszeit eines Augenoptikbetriebes ist praktisch nicht begrenzt. Es ist keine Seltenheit, dass der Handwerksbetrieb über mehrere Generationen existiert. Dem Unternehmer dagegen steht nur eine begrenzte Zeit der selbstständigen Tätigkeit zur Verfügung. Er muss sich also frühzeitig mit dem Gedanken vertraut machen, den Betrieb in neue Hände zu übergeben.

 

Mit der Übertragung sind eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen, die dem alten und neuen Inhaber oft fremd sind.

 

Es stellen sich u.a. folgende Fragen:

  • Gibt es bereits einen Nachfolger?
  • Was ist der Handwerksbetrieb wert?
  • Wie soll das Unternehmen übertragen werden? 
  • Welche steuerlichen Konsequenzen entstehen?
  • Was passiert mit den Mitarbeitern?
  • Welchen gesetzlichen Bestimmungen unterliegt eine Betriebsübergabe?

Für diese und weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne im Rahmen einer Nachfolgeberatung zur Verfügung.

Unsere Beratung ist eine Sache des Vertrauens; Diskretion und Neutralität sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie mit uns Ihre Unternehmensnachfolge. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Nachfolgeberatung findet in der Geschäftsstelle statt, so haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen im Bereich Betriebswirtschaft, Marketing, Recht u.v.m. zu stellen.

 

Kosten

Die Nachfolgeberatung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert, sodass wir Ihnen die Beratung kostenfrei anbieten können.

IhreAnsprechpartner:

Gerhard Sievert, Diplom-Volkswirt
Betriebsberatung
Telefon: 0511 / 30796-0
Fax: 0511 / 30796-15
E-Mail: beratung(at)brille-nord.de

Neuigkeiten

Wir haben Ihnen in den letzten Monaten - bedingt durch Corona und die daraus resultierenden Folgen - viele Informationen durch Rundschreiben und auch...

Weiterlesen

Die Betriebsbörse wurde aktualisiert. Sie finden sie in der beigefügten Datei sowie generell in der Rubrik "Dienstleistungen/Betrie...

Weiterlesen

Der Welttag des Sehens am 14.10.2021 wird in diesem Jahr genutzt, um auf die fortschreitende Kurzsichtigkeit bei Kindern hinzuweisen. Lesen Sie dazu...

Weiterlesen

Das Land Bremen hat seit dem 01.10.2021 eine neue (die 29.) Corona-Verordnung. Auch hier gilt jetzt ein System der Warnstufen in Abhängigkeit von der...

Weiterlesen

Die Vierte Verordnung zur Änderung der Kurzarbeitergeldverordnung ist zum 29.09.2021  in Kraft getreten. Sie finden diese - sowie die entsprechend...

Weiterlesen

Anlässlich der ab dem 01. Oktober 2021 geltenden neuen Festbeträge wurde im Mitgliederbereich die Rubrik "Krankenkassen/Krankenkassen" überarbeitet...

Weiterlesen

Termine

1 mal im Jahr zum Optiker 1xO