"Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein", das hat schon Henry Ford erkannt.

"Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, sollte man in einer neuen Schüler werden", so hat es Gerhard Hauptmann formuliert.

 

Beide Herren drücken damit eine Erkenntnis aus, die einem Weiterbildungsträger naturgemäß besonders gefällt: Ruhen Sie sich nicht auf Ihren Lorbeeren aus, sondern machen Sie weiter! Bilden Sie sich weiter, halten Sie Ihre Qualität hoch und erweitern Sie Ihren Horizont!

 

Werden Sie z.B. Meister, Optometrist oder Heilpraktiker!

Auf dieser und den folgenden Seiten bekommen Sie die Informationen,

die Sie dafür benötigen.

 

Meisterkurse

unseren Meisterkurs bieten wir Ihnen in zwei Varianten an:

  1. als Meisterkurs mit einem Volumen von 1400* Unterrichtseinheiten, der Grundzüge der Optometrie beinhaltet               sowie
  2. als Meisterkurs Plus mit einem Volumen von 1600* Unterrichtseinheiten, der eine zusätzliche Vertiefung des Themas Optometrie beinhaltet. Unser Meisterkurs Plus bereitet in Kombination mit einem weiteren Modul darauf vor, die Prüfung zum Optometristen (HWK) ablegen zu können.

 

Beide Varianten des Meisterkurses sind sowohl als Vollzeit-, als auch als Teilzeitkurs buchbar.

 

Der Beginn ist sofort nach Ablegen der bestandenen Gesellenprüfung möglich. Die Kosten und Inhalte variieren lediglich zwischen dem Meisterkurs und dem Meisterkurs Plus. Die Durchführung der Kurse in Vollzeit oder in Teilzeit bedeutet weder einen inhaltlichen noch einen preislichen Unterschied.

 

Inhalte

In unserem Meisterkurs erhalten Sie eine komplette Fortbildung in allen Teilen der Meisterprüfung (Teil I – IV). In der Kursgebühr sind außerdem bereits enthalten:

  • Existenzgründungsseminar
  • Seminar MDR (Medizinproduktrecht)
  • Seminar BG-Unternehmermodell

 

In unserem Meisterkurs Plus wird das Angebot des Meisterkurses um eine Vertiefung des Themas Optometrie erweitert. Um die Effizienz zu steigern und gleichzeitig die Kursdauer zu verringern, finden ca. acht Wochenendveranstaltungen statt.

 

Alle praktischen Meisterprüfungen finden in den Räumlichkeiten der Fachakademie im Anschluss an den Meisterkurs vor der Handwerkskammer Braunschweig – Lüneburg – Stade statt.

 

Meisterkurs in Vollzeit

Termin ab 21.10.2024 (Mo. - Fr.)  
     
Umfang: Meisterkurs ca. 11 Monate, 1400* UE
  Meisterkurs Plus ca. 11 Monate, 1600* UE
     
Kosten: Meisterkurs 12.990,-€
  Meisterkurs Plus 15.990,-€

 

Die Meisterkurse selbst sind nicht mehrwertsteuerpflichtig. Eine Unterbringung erfolgt auf Wunsch bei Privatanbietern. Sprechen Sie uns an!

Eine Ratenzahlung ist möglich. Preise zzgl. externer Prüfungsgebühr.

 

Meisterkurs in Teilzeit

Termin 1. Halbjahr: ab 15.04.2024 (Mo. - Mi.)  
  2. Halbjahr: ab 41. KW 2024  
     
Umfang: Meisterkurs ca. 16 Monate, 1400* UE
  Meisterkurs Plus ca. 16 Monate, 1600* UE
     
Kosten: Meisterkurs 12.990,-€
  Meisterkurs Plus 15.990,-€

 

 

Die Meisterkurse selbst sind nicht mehrwertsteuerpflichtig. Eine Unterbringung erfolgt auf Wunsch bei Privatanbietern. Sprechen Sie uns an!  Eine Ratenzahlung ist möglich. Preise zzgl. externer Prüfungsgebühr.


* hierzu zählen sowohl Präsenzphasen als auch alternativer Distanzunterricht

Neuigkeiten

Der neue VdEK-Vertrag inklusive der meisten Anlagen ist online. Sie finden die Unterlagen zum Download im geschützten Mitgliederbereich in der Rubrik...

Weiterlesen

Die Fotos der Freisprechungsfeier am 22.06.2024 auf dem Gelände der Fachakademie für Augenoptik und Optometrie sind online! Sie finden Sie HIER.

Viel...

Weiterlesen

Die Fotos der Freisprechungsfeier am 15.06.2024 in Dötlingen sind online. Sie können sie in der Rubrik "Impressionen/Freisprechungsfeiern/Bremen &...

Weiterlesen

Alle wollen sie haben, hier sind sie:

Die Präsentationen zu den Themen der regionalen Innungsversammlungen stehen nun im pdf-Format zur Verfügung....

Weiterlesen

Zum 01.07.2024 senkt die AKA den Beitragssatz für die U2 von 1,0% auf 0,7%!

Im beigefügten Infoschreiben erhalten Sie alle weiteren Informationen -...

Weiterlesen

Die Augenoptik in Zahlen: der jährliche ZVA-Branchenbericht ist da.

Neben den allgemeinen Zahlen zur Branche sowie zur Umsatz- und Kostenstruktur...

Weiterlesen

Termine

20.07.2024: Freisprechung für SH in Neumünster

ASN-Beratung