Berufsstart in der Augenoptik: Chancen, Hilfen, Zukunftsaussichten

Hallo zukünftige Augenoptikerin, hallo zukünftiger Augenoptiker!

Durch die Ausbildung zum Augenoptiker erlernen Sie einen Handwerksberuf mit vielfältigen Tätigkeitsbereichen. Als Augenoptiker/in brauchen Sie Kenntnisse des Handwerkers, Technikers, Psychologen, Physikers, Sehberaters, Designers, Mode- und Typberaters sowie Kaufmanns. Sie sind handwerklich tätig und kommen mit vielen Menschen in Berührung.

Die Ausbildung bietet jedoch noch mehr: Zahlreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie Zukunfts- und Aufstiegschancen stehen Ihnen nach Ihrem Abschluss zur Verfügung. Auch der spätere Weg in die Selbständigkeit steht Ihnen in diesem Gesundheitshandwerk offen.

Einige grundlegende Informationen finden Sie in dem unten angefügten Flyer "Berufsstart Augenoptik". Bitte klicken Sie auf das Bild, um den Flyer zu öffnen.

 

Schauen Sie doch mal rein!

 

Viel Spaß und Erfolg bei der Ausbildung wünscht Ihnen,
Ihre Innung

Neuigkeiten

ACHTUNG: In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Wagner + Kühner GmbH, Mainzer Str. 30, 55545 Bad Kreuznach ist als vorläufiger...

Weiterlesen

Brillen in Optiker-Qualität gibt es auch nur beim - stationären - Optiker!

Falls dazu noch irgendwelche Fragen bestehen: einfach mal in die...

Weiterlesen

Hallo liebe Innungsmitglieder, unser aktuelles Rundschreiben ist gerade per mail auf dem Weg zu Ihnen. Selbstverständlich können Sie es auch wie...

Weiterlesen

Die Betriebsbörse wurde aktualisiert. Sie finden sie in der beigefügten Datei sowie generell in der Rubrik "Dienstleistungen/Betrie...

Weiterlesen

Zum 01. Januar 2023 ist eine Änderung der Sportbootführerscheinverordnung (SpFV) in Kraft getreten. Das hat auch Auswirkungen auf die von Ihnen...

Weiterlesen

Das komplett runderneuerte Bildungsprogramm 2023 unserer Fachakademie für Augenoptik in Hankensbüttel liegt uns jetzt als Online-Version vor!!! Die...

Weiterlesen

Termine

 

 

 

1 mal im Jahr zum Optiker 1xO